Karl Barth-Zentrum

Anlässlich der Karl Barth-Vorträge am 12. Mai 2017 sprachen:

Martin Wallraff (München): Wort Gottes-Theologie im 16. und im 20. Jahrhundert. Karl Barth und Martin Luther

Matthias Gockel (Basel): Barth, Luther und die Lutheraner. Anmerkungen zu einer spannungsvollen Beziehung

 

Für nähere Informationen klicken Sie auf die rechtsstehende Abbildung.

 

 

Karl Barth-Tagungen auf dem Leuenberg

Vom 17. bis zum 20. Juli 2017 fand die 48. Internationale Karl Barth-Tagung auf dem Leuenberg statt. Das Thema lautete:

Säkulare Welt? Nachfolgen und Bekennen heute

Vortragende und Themen:

Prof. Dr. Marco Hofheinz (Hannover): Kirche in einer „postchristlichen“ Welt. Karl Barths diasporatheologische Impulse zur Begegnung mit dem Säkularen

Prof. Dr. Georg Plasger (Siegen): Verborgene Wirklichkeit. Das Volk Gottes im Weltgeschehen

Prof. Dr. Andreas Krebs (Bonn): „Das Eigene und also etwas Anderes zur Sprache bringen“. Das Zeugnis von Gottes Wort im Säkularen Zeitalter

Landessuperintendentin Dr. Birgit Klostermeier (Osnabrück): Nachfolgen und Bekennen – unter den Bedingungen einer postsäkularen Gesellschaft

 

Weitere Informationen zur Geschichte und zum Ablauf der Tagungen finden Sie unter Leuenberg.

Die 49. Internationale Karl Barth-Tagung auf dem Leuenberg wird vom  16. bis zum 19. Juli 2018 stattfinden.

 

 

Karl Barth-Tagung in den Niederlanden

Die 35. Karl Barth-Tagung in den Niederlanden fand vom 6. bis 8. März 2017 in De Glind/NL statt. Das Thema lautete:

Irreguläre Theologie – und die Predigt

Karl Barths homiletische Methode

Vorgetragen haben Prof. Dr. Michael Beintker, Prof. Dr. Angela Dienhart Hancock, Prof. Dr. Rinse Reeling Brouwer und Dr. Ciska Stark.

 

Princeton Annual Karl Barth Conference

Vom 18. bis 21. Juni 2017 fand in Princeton die 12. Karl Barth Conference statt:

Luther, Barth, and Movements of Theological Renewal

Nähere Informationen unter barth.ptsem.edu