Karl Barth-Zentrum

Jährlich finden am Karl Barth-Zentrum in Basel, möglichst in zeitlicher Nähe zu Karl Barths Geburtstag, die Karl Barth-Vorträge statt.

Nach langer Zeit ist es nun wieder möglich, eine solche Veranstaltung vor Publikum durchzuführen:

Am 10. Mai 2021, ab 17.00 Uhr, findet in der Peterskirche Basel, die Vernissage zum demnächst erscheinenden neuen Band der Karl Barth-Gesamtausgabe “Vorträge und kleinere Arbeiten 1935-1937” statt. Zum Thema:

       Kampf um die Kirche! – Kampf für die Demokratie?

werden sprechen die beiden Bandherausgeber Dr. Lucius Kratzert und Dr. Peter Zocher sowie der Basler Historiker Prof. em. Dr. Georg Kreis.

Nähere Informationen finden Sie hier. Leider sind alle Plätze vor Ort bereits vergeben; die Anmeldung zur Teilnahme via Zoom ist noch möglich.

 

 

 

 

Die schon für 2020 angekündigten Vorträge zum Thema:

Karl Barth und Friedrich Nietzsche

werden nun am Donnerstag, 30. September 2021, stattfinden; wenn möglich vor Ort, sonst online oder hybrid. Nähere Informationen erhalten Sie, sobald diese vorliegen, hier.

 

 

 

Karl Barth-Tagungen auf dem Leuenberg

In diesem Jahr findet am 19. und 20. Juli 2021 wieder eine Karl Barth-Tagung statt, allerdings – leider – nicht “auf dem Leuenberg”, sondern online.

 

Zum diesjährigen Tagungsthema 

Das Drama von Gottes Passion. Kreuz und Auferstehung bei Karl Barth

 

werden vortragen:

Hanna Reichel (Princeton) & Günter Thomas (Bochum):
“In dem ‘ist […] verbirgt sich ein Drama” (KD IV/3, 188) – Szenen der Passion Gottes.

Georg Plasger (Siegen):
Das Drama der Passion Gottes (KD IV/1)

Paul Dafydd Jones (Virginia):
The patience of the Father – the responsiveness of the Son: Interpreting and developing the christology of Church Dogmatics IV/2

Paul T. Nimmo (Aberdeen):
The ongoing drama of divine revelation in Church Dogmatics IV/3: The presence and absence of the crucified and risen one

Anmeldung: bis spätestens 12. Juni 2021. Nähere Informationen zur Tagung sowie zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Informationen zur Geschichte und zum Ablauf der Tagungen finden Sie hier.
Die 52. Internationale Karl Barth-Tagung auf dem Leuenberg wird im Juli 2022 zum ursprünglich für 2020 vorgesehenen Thema “Die Nahen und die Fernen. Kirche, Nation, Menschheit” stattfinden.

 

 

 

Karl Barth-Tagung in den Niederlanden

Die 38. Karl Barth-Tagung in den Niederlanden fand vom 9. bis 11. März 2020 in De Glind/NL statt. Das Thema lautete:

Barths theologische Exegese

Es trugen vor: Prof. Dr. Martin C. de Boer, Prof. Dr. Maike Schult, Dr. G. van Zanden und Dr. Gerhard Bergner.

 

 

Princeton Annual Karl Barth Conference

Infolge der Corona-Krise wird in diesem Jahr keine Karl Barth Conference stattfinden.

Nähere Informationen finden Sie unter barth.ptsem.edu.