Karl Barth-Zentrum

Jährlich finden am Karl Barth-Zentrum in Basel, möglichst in zeitlicher Nähe zu Karl Barths Geburtstag, die Karl Barth-Vorträge statt.

Leider müssen aufgrund der erneut kritischen Corona-Situation die für den 26. Oktober 2020 angekündigten Vorträge zum Thema:

Karl Barth und Friedrich Nietzsche

doch wieder abgesagt und auf das nächste Jahr verschoben werden.

Sobald ein neuer Termin feststeht, werden Sie hier nähere Informationen finden.

 

 

Karl Barth-Tagungen auf dem Leuenberg

Leider musste nun auch die diesjährige Karl Barth-Tagung auf dem Leuenberg abgesagt werden. Der Vorbereitungskreis wendet sich mit dem folgenden Schreiben an alle Interessierten:

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Freundinnen der Karl Barth-Tagung!

Leider müssen wir die diesjährige Leuenberger Karl Barth-Tagung absagen. Wie Sie sich vorstellen können, ist uns diese Entscheidung nicht leicht gefallen. Allerdings ist aufgrund der Corona-Krise und ihrer Auswirkungen eine Durchführung u.a. wegen der Reisebeschränkungen und der örtlichen Abstandsregelungen auf dem Leuenberg ausgeschlossen, und wir sehen nicht die Möglichkeit, eine ertragreiche Tagung durchzuführen.

Für alle angemeldeten Teilnehmer*innen: Wenn Sie eine Teilnahmegebühr entrichtet haben, werden Sie diese zurückerstattet bekommen.

Das diesjährige Tagungsthema (Die Nahen und die Fernen. Kirche, Nation, Menschheit) wird auf das Jahr 2022 verlegt. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie im nächsten Jahr auf der Karl Barth-Tagung begrüßen können. Sie findet vom 19.-22.7. 2021 statt, und das Thema lautet: Das Drama von Gottes Passion. Kreuz und Auferstehung bei Karl Barth.

Mit den besten Grüßen und dem Wunsch, dass Sie alle gesund bleiben, im Namen des Vorbereitungskreises,

Günter Thomas, Matthias Wüthrich und Claudia Enders

 

 

Informationen zur Geschichte und zum Ablauf der Tagungen finden Sie hier.
Die 51. Internationale Karl Barth-Tagung auf dem Leuenberg wird vom 19.-22. Juli 2021 zum Thema “Kreuz und Auferstehung” stattfinden.

 

 

 

Karl Barth-Tagung in den Niederlanden

Die 38. Karl Barth-Tagung in den Niederlanden fand vom 9. bis 11. März 2020 in De Glind/NL statt. Das Thema lautete:

Barths theologische Exegese

Es trugen vor: Prof. Dr. Martin C. de Boer, Prof. Dr. Maike Schult, Dr. G. van Zanden und Dr. Gerhard Bergner.

 

 

Princeton Annual Karl Barth Conference

Infolge der Corona-Krise wird in diesem Jahr keine Karl Barth Conference stattfinden.

Nähere Informationen finden Sie unter barth.ptsem.edu.